Predigten

Wie Gott geistliche Erweckung bewirkt
(Nehemia 8:1-12)

UAS, 16. Juni 2013
Teil der Reihe GLB-AT (Sonntagspredigt).

Predigtgliederung:

Wie Gott geistliche Erweckung bewirkt –
Erweckt durch den Dienst des Wortes Gottes
| Neh 8:1–12

1 Einleitung und Rückblick

2 Gott schenkt Menschen, die neuen Hunger nach seinem Wort haben (8:1)
2.1 Gott schenkt einen Neuanfang! (8:1a)
2.2 Gott schenkt neues Interesse an Seinem Wort! (8:1b)

3 Gott schenkt Menschen, die sein Wort der Gemeinde verkündigen (8:2-6)
3.1 Gott will, dass seine Diener sein Wort vor die Gemeinde tragen (8:2a.4-5)
3.2 Gott will, dass alle Gemeindeglieder miteinander sein Wort hören (8:2b)
3.3 Gott will, dass alle Gemeindeglieder mit größtem Interesse seinem Wort zuhören (8:3)
3.4 Gott will, dass alle Gemeindeglieder sein Wort ehrfürchtig wertschätzen (8:5b-6)

4 Gott schenkt Menschen, die sein Wort erklären (8:7-8)

5 Gott schenkt Menschen, in denen sein Wort mächtig wirkt (8:9-12)

Medien: Präsentation

Tags: Auslegung, Gesetz, Levitendienst, Nehemia, Predigt, Verkündigung

Ältere Predigten: Neuere Predigten:
« Yom Kippur – Der Große Versöhnungstag Ein herrlicher Weg mit Gott »